Warum werden Beckenbodentrainer Beckenbodentrainer genannt?

Denn das ist die Art von Trainer, die wir einsetzen werden. Das ist der Trainingsstil der Trainer. Es ist auch sehr einfaches Training. Sie können diese Beckenbodentrainer verwenden. Es ist gut für Anfänger und auch für Fortgeschrittene. Und ich empfehle den Anfängern, diese Art von Trainern zu verwenden. Weil es nicht sehr teuer ist. Und das ist eine Trainingsart der Trainer.

Und hier ist es ein Diagramm, das zeigt, wie die Beckenbodenübungen helfen, die Gesäße im Beckenbereich zu entwickeln. Und wenn Sie Beckenbodenübungen durchführen, werden auch die gesamten Beckenmuskeln stimuliert. So hilft es, die Gesäße, das Kreuzbein, die Schrägschüsse, die vorderen Hüftadduktoren und die Bauchmuskeln zu stärken. Und sie verbessern auch die Flexibilität und Bewegungsfreiheit der Beckenmuskulatur. Und im Gegenzug werden auch die Muskeln der Beine und der Wirbelsäule gestärkt. Und wenn es um Übungen geht, ist dies eine Übung, die Sie tun sollten. Wenn Sie es ernst meinen, werden Sie viele Möglichkeiten lernen, die Beckenregion zu stärken. Auf diese Weise wirst du ein besserer Sportler. Aber dies ist eine allgemeine Richtlinie, müssen Sie die besten Übungen für Sie zu finden. Um dies zu erreichen, müssen Sie denken und lernen, wie man alle Muskeln des Körpers zu stärken, auf die richtige Weise. Sie müssen wissen, wie man Übungen wie: Hüftstöße, Bizepscurl, Bauchlocke, Gesäßbrücke, Wadenerhöhung, vordere Hebel, Wadenerhöhung, umgekehrte Wade heben, und vieles mehr. Das ist die Liste. Nun werde ich Ihnen eine der grundlegenden Übungen vorstellen. Das "O" ist kein Zeichen von Schmerz.

Eine tolle Sache über Beckenbodentrainer ist, dass, wenn Sie über Ihre Beckenbodenmuskeln wissen wollen und wie sie zu stärken, Sie brauchen kein Buch. Sie benötigen keine spezielle Ausrüstung. Nur ein paar Grundübungen, ein Paar Schuhe, ein Stuhl und ein Spiegel. Sie werden sich nicht schlecht fühlen, wenn Sie diese Übungen machen. Ich garantiere. Wenn Sie eine Übung machen, und Sie haben eine Menge Schmerzen (wie ich) können Sie eine andere Übung durchführen oder Sie können die gleiche Übung, aber in einer anderen Position. Es ist sehr einfach. Sie ziehen die Schuhe an, setzen sich auf den Stuhl und gehen auf die Knie. Dann, wie das Bild oben zeigt, legen Sie Ihren Fuß an einer ganz bestimmten Stelle auf Ihrer Vagina und verwenden Sie Ihre Zunge und Ihre Lippen, um den Ball des Fußes herum zu bewegen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie es im Video versuchen. Sie können eine andere Position, zum Beispiel auf der Seite, für Ihre Zehen finden. Sie können auch Ihre Finger, Ihre Finger auf dem Knie oder den Beinen, Ihre Beine, Ihre Hüften, Ihre Oberschenkel verwenden. Und das ist interessant, vergleicht man es mit Beckenbodentrainer kaufen. Das ist der wichtigste Teil des Beckenbodentrainers. Der Beckenboden ist sehr wichtig in unserem täglichen Leben. In diesem Video können Sie sehen, wie wichtig es ist und dass das Training für alle gleich ist. Wenn Sie möchten, können Sie einige weitere Informationen über den Beckenboden lesen, wie meinen Blog-Beitrag darüber. Aber wir sollten nicht vergessen, dass es für uns sehr wichtig ist.